11. Sachsencup       04.-06.05. 2018

Sachsencup 2018

Im Kellerduell der mitteldeutschen Oberliga zwischen dem TTV und den Füchsen aus Leipzig gingen die Gastgeber als verdienter Sieger von den Tischen. Ein optimaler Start mit drei Siegen in den drei Auftaktdoppeln war die Grundlage für den späteren Erfolg.

Der zweitägige Ausflug der Burgstädter in Sachsen-Anhalts Landeshauptstadt begann mit einem recht unterhaltsamen Gastspiel beim Tabellenzweiten. Die Gastgeber...


Beim zweiten Teil des Doppelspieltages wurde der vom vorhergehenden Spiel noch angeknockte TTV deutlich unter Wert geschlagen, aber was solls. Insbesondere die Medizinmänner an den Positionen 1 bis 3 Ivan Proano, Gavin Maguire und Toomas Libene brachen den Gästen mit insgesamt 7,5 Punkten das Genick.

Na was war denn hier los? Nach der eher durchwachsenen Leistung in der Vorwoche im Derby gegen Hartmannsdorf meldete sich Burgstädts Bezirksklassenvertreter eindrucksvoll zurück. Im Duell der beiden Aufsteiger der letzten Saison ließen die Hausherren den Gästen aus dem Erzgebirge nicht den Hauch einer Chance.

Die Begegnung der beiden Ortsnachbarn hielt an Spannung und Brisanz das was man von einem Derby erwarten konnte. Burgstädts „Reservenreserve“, der letzjährige Mittelsachsenmeister, Aufsteiger und derzeitige Tabellenführer der Bezirksklassenstaffel drei konnte am Ende froh sein, gegen den Tabellenachten noch ein Remis ergattert zu haben.

Burgstädt kann doch noch gewinnen! Wenn man den Sieg auch relativieren muss, denn die Gäste aus Dresden waren durch den verletzungsbedingten Ausfall ihrer etatmäßigen Nummer drei, Erik Noack gehandicapt. Aber der Reihe nach:

Zu viel gefeiert dürften die TTV-Akteure wegen ihres Sieges über Dresden nicht haben, denn die Partie gegen den letzten DDR-Meister begann beinahe sensationell, nämlich mit drei Burgstädter Siegen in  den drei Auftaktdoppeln.

Die TTV-Delegation bei den mittelsächsischen Kreismeisterschaften der Erwachsenen war recht überschaubar. Mit Thomas Wächtler, Thomas Winkler und Alexander Kaiser reiste lediglich ein Trio vom Taurastein in die Kreisstadt.

Die Heimpremiere in der neuen Oberligasaison ging für die TTV-Akteure daneben. In einer Begegnung auf Augenhöhe waren die Gäste aus der Zeiss-Stadt die Meister der knappen Entscheidungen und entführten ein wenig glücklich, aber auch nicht unverdient beide Punkte aus Burgstädt.

Zum Saisonauftakt bekam es der TTV gleich mit dem äußerst ambitionierten Aufsteiger aus dem Harz zu tun. Gegen diese international aufgestellte Truppe rechneten sich die Burgstädter von vornherein keine Siegchancen aus, fegte man doch die bisherigen Gegner allesamt mit 9:1 aus der Halle.

Keine 3 Stunden später und 250 km weiter wartete der nächste Gegner auf die Männer vom Taurastein, die sich auf der Hinfahrt wegen ihres couragierten Auftretens in Blankenburg sogar einige Hoffnungen machten, den einen oder anderen Punkt aus Thüringen mit nach Sachsen zu nehmen. Am Ende sind sie allerdings recht unsanft auf dem Boden der Tatsachen gelandet…

Hall Of Fame - Sachsencup

2018
Alexander Flemming
2017
Alexander Flemming
2016
Alexander Flemming
2015
Alexander Flemming
2014
Alexander Flemming
2013
Alexander Flemming
2012
Alexander Flemming
2012
Andrea Püschel
2011
Alexander Flemming
2011
Nicole Delle
2010
Tom Gerbig
2010
Kulbaken Fajzulin
2008
Alexander Flemming
2008
Linda Renner
2007
Dennis Dickhardt
2007
Slawka Jordanow