Mach dich schlau beim TTV

Dieses Spiel im Leipziger Südosten wird in die Burgstädter Annalen sicher als das „Spiel der vergebenen Möglichkeiten“ eingehen, denn hier war eindeutig mehr drin als dieser eine Punkt. Aber sei es wie es sei, man muss und kann letztlich auch damit leben: Ein Punkt ist besser als keiner.

 

Irgendwie hatte man auf Burgstädter Seite schon eine böse Vorahnung vor diesem Match beim Tabellenletzten. Wegen der desolaten Straßenverbindung nach Leipzig kam man schon genervt und dazu noch zu spät und ersatzgeschwächt am Spielort an. Und in diesem Zustand startete der Burgstädter Sechser auch ins Match.

...

Unbedingt mit Ton anhören!

Die Zweifachsieger von Wilsdruff: Andrea Püschel (SV Dresden-Mitte 1950) und Philipp Klimant (TTV Burgstädt)

Philipp Klimant vom TTV Burgstädt war der erfolgreichste Akteur bei den diesjährigen Bezirkseinzelmeisterschaften in Wilsdruff. Sowohl in der Einzel- als auch in der Doppelkonkurrenz an der Seite seines Mannschaftskameraden

Die diesjährigen Jugend-Bezirksmeisterschaften des Spielbezirks Dresden, zu dem der Kreisverband Mittelsachsen dazu gehört, verliefen für die Vertreter des TTV Burgstädt recht erfolgreich:
Maximilian Geyer wurde gemeinsam mit seinem Doppelpartner Robert Genrich (TSV Penig)

Für die Webmaster: Das Joomla CMS Modul zum Auslesen der Tabellen von TT-Live.

Für joomla 1.5
Für joomla 1.0 / Mambo
Bei dieser Version müssen die Dateien 'mod_ttTablesAjax.php' und 'ttLeagueTable.css' per FTP hochgeladen werden. Die CSS-Styles müssen außerdem manuell übernommen werden.


Anforderungen

jQuery ab 1.6



Beispiel URL

http://mittelsachsen.tischtennislive.de/Export/default.aspx?LigaID=2636&Format=XML&SportArt=96&Area=Tabelle&Runde=



Screenshots

Hier werden alle sportlichen Ereignisse gepflegt. Ihr könnt diesen Kalender mit folgender URL nutzen:

{jb_dropcap}G{/jb_dropcap}egen die Döbelner konnte die Burgstädter Oberligareserve um Mannschaftskapitän Jens Didszuhn ihren bisher höchsten Heimsieg in dieser Saison feiern. So deutlich, wie es die nackten Zahlen ausdrücken, war der Leistungsunterschied allerdings nicht, denn die Gäste konnten in vielen Situationen ganz gut mithalten, jedoch ging ihnen vornehmlich gegen Satzende oftmals die Puste aus.

Hall Of Fame - Sachsencup

2019
Nick Neumann-Manz
2018
Alexander Flemming
2017
Alexander Flemming
2016
Alexander Flemming
2015
Alexander Flemming
2014
Alexander Flemming
2013
Alexander Flemming
2012
Alexander Flemming
2012
Andrea Püschel
2011
Alexander Flemming
2011
Nicole Delle
2010
Tom Gerbig
2010
Kulbaken Fajzulin
2008
Alexander Flemming
2008
Linda Renner
2007
Dennis Dickhardt
2007
Slawka Jordanow