Herzlich willkommen beim TTV Burgstädt

Spruch der Woche: Das Schlimme ist beim TTV ... am Schluss sind wieder alle blau.

TOP 16-Herren: Dirk Schröder Sechster, Ivo Wunderlich steigt ab

Beim zweitägigen Landesranglistenturnier TOP16 der Damen und Herren in Wilsdruff gingen Dirk Schröder und Ivo Wunderlich für die Farben des TTV an die Tische.

Am ersten Wettkampftag wurde in zwei Achtergruppen im Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ darüber entschieden, wer am nächsten Tag um den Sieg (Plätze 1 -4) und wer gegen den Abstieg (Plätze 5-8) anzutreten hat.
Beide Burgstädter hatten an Tag eins des Turniers einen sehr schweren Stand im Kreise von Sachsens besten TT-Spielern. Ivo Wunderlich hatte einige Chancen liegen gelassen und wurde mit 1: 6 Punkten (ein 4:2 Erfolg über Leon Schubert (TTC Lugau)) Siebenter in seiner Gruppe. Dirk Schröder glänzte am Ende des ersten Wettkampftages nach einem eher durchwachsenen Verlauf noch mit zwei Siegen über René Wolf (Lugau) mit 4:2 und Thomas Hornbogen (HOT) mit 4:1 und rettete sich mit 3:4 Punkten hauchdünn an das rettende Ufer (Gruppenplatz vier), was schon mal Nichtabstieg bedeutete.
Am zweiten Wettkampftag gelangen Schröder noch Mal zwei Siege, 4:2 gegen Roman Gebhardt (SV Stenn) und ebenfalls 4:2 gegen Ben Seifert (HOT), sodass es am Ende für Platz sechs und damit zum Verbleib in Sachsens höchster Rangliste reichte. Wunderlich hingegen musste trotz eines 4:2-Erfolges über René Wolf in den sauren Apfel des Abstiegs beißen und wurde am Ende 14.
Der Sieg ging wie im Vorjahr an Johann Koschmieder (TTC Sachsenring Hohenstein-Ernstthal). Gregor Meinel vom TTC Holzhausen  und der erst 16-jährige Karl Zimmermann (Reichenbach) folgten auf den Plätzen zwei und drei. Bei den Damen siegte die reaktivierte Anna Krieghoff (Leutzscher Füchse) vor den beiden Chemnitzerinnen Marlene Scheibe und Lara Neubert.

Hall Of Fame - Sachsencup

2019
Nick Neumann-Manz
2018
Alexander Flemming
2017
Alexander Flemming
2016
Alexander Flemming
2015
Alexander Flemming
2014
Alexander Flemming
2013
Alexander Flemming
2012
Alexander Flemming
2012
Andrea Püschel
2011
Alexander Flemming
2011
Nicole Delle
2010
Tom Gerbig
2010
Kulbaken Fajzulin
2008
Alexander Flemming
2008
Linda Renner
2007
Dennis Dickhardt
2007
Slawka Jordanow