12. Sachsencup       17.-19.05. 2019

Sachsencup 2019

Sachsenliga: SV Dresden-Mitte 1950 II – TTV Burgstädt 0 : 15

Ein Rückrundenauftakt nach Maß gelang dem aktuellen Tabellenführer bei der Reserve des Dresdner Oberligisten. Zwar fehlte beim Gastgeber Spitzenspieler Erik Noack,

aber auch die Burgstädter Seite musste wieder  Martin Gundermann ersetzen, was Falk Konopisky erneut hervorragend gelang; insofern war die „Waffengleichheit“ einigermaßen wieder hergestellt.  
Das Schlüsselerlebnis für diesen Burgstädter Kantersieg fand gleich im ersten Spiel statt als das Dresdner Duo Robert Wenke/Michael Kobert gegen Philipp Klimant/Manuel Jacob bis zum Spielstand von 10:4 im Entscheidungssatz wie der sichere Sieger aussah, aber es dennoch nicht vermochte, den Sack zuzubinden und das Match zu gewinnen, denn das taten letztendlich Klimant/Jacob mit 15:13.
Und so ging nicht nur die neue Formation der Dresdner Doppel in die Hose,  denn Köhler/Zirngibl und Teltschik/Konopisky sorgten mit ihren Erfolgen für die Burgstädter 3:0-Führung, auch die folgende erste Einzelrunde ging vollständig an die Gäste, so dass beim Stande von 0:8 bereits Jan Teltschik die Chance auf den Siegpunkt bekam, die er dann auch prompt nutzte mit einem 3:1-Sieg über Michael Kobert.
Obwohl der Gesamtsieg des TTV damit bereits feststand, ließ sich kein Burgstädter im zweiten Einzeldurchgang hängen, denn in der Endabrechnung könnte ja auch das Spielverhältnis eine Rolle spielen. Und somit ging auch die zweite Runde komplett an die Gäste vom Taurastein. Am nächsten dran an einem Dresdner „Ehrenpunkt“ war der junge Nadeem Alwan, der Lars Zirngibl alles abverlangte, aber letztendlich ganz knapp mit 9:11 im entscheidenden fünften Satz unterlag.
Fazit: Der TTV Burgstädt ging als deutlicher Sieger aus diesem ungleichen Duell gegen den Aufsteiger hervor und untermauerte damit seine Ambitionen, im Kampf um den Meistertitel weiterhin ein Wörtchen mitzureden. Der nächste Gegner, der 1.TTV Schwarzenberg („Ritter Georg Halle“, 02.02.2019, 17:00 Uhr) könnte dafür bereits ein echter Gradmesser sein. (KK)
DD-Mitte II:        Wenke, V. Mindergasov, Alwan, A. Mindergasov, Göpfert, Kobert     
Burgstädt:         D. Köhler (2,5), Klimant (2,5), Zirngibl (2,5), Jacob (2,5), Teltschik (2,5), Konopisky (2,5)

Hall Of Fame - Sachsencup

2018
Alexander Flemming
2017
Alexander Flemming
2016
Alexander Flemming
2015
Alexander Flemming
2014
Alexander Flemming
2013
Alexander Flemming
2012
Alexander Flemming
2012
Andrea Püschel
2011
Alexander Flemming
2011
Nicole Delle
2010
Tom Gerbig
2010
Kulbaken Fajzulin
2008
Alexander Flemming
2008
Linda Renner
2007
Dennis Dickhardt
2007
Slawka Jordanow