Mach dich schlau beim TTV

Sachsenliga: ESV Lokomotive Zwickau – TTV Burgstädt 3 : 12

Wenn auch zahlenmäßig zu hoch ausgefallen, so geht der erste Auswärtssieg in dieser Saison vollkommen in Ordnung. Zu Beginn der Partie, bei der „Jungpapa“ Philipp Klimant durch Thomas Wächtler ersetzt wurde, sahen die Kräfteverhältnisse allerdings ganz anders aus, Gute Laune beim Burgstädter Sachsenligisten nach dem ersten Auswärtssieg der Saison:  Martin Gundermann, Ersatzmann Thomas Wächtler, Jan Teltschik, Daniel Köhler, Lars Zirngibl und Manuel Jacob (v. l.) Foto: Jürgen Schröder

Gute Laune beim Burgstädter Sachsenligisten nach dem ersten Auswärtssieg der Saison: Martin Gundermann, Ersatzmann Thomas Wächtler, Jan Teltschik, Daniel Köhler, Lars Zirngibl und Manuel Jacob (v. l.) Foto: Jürgen Schröder

denn die Gastgeber führten nach den Doppeln mit 2:1, weil auf Burgstädter Seite nur Köhler/Zirngibl etwas Zählbares zustande brachten. Und als anschließend Zwickaus Einser Thomas David noch gegen den zweiten frisch gebackenen Papa in Burgstädter Reihen, Martin Gundermann deutlich gewann und damit auf 3:1 erhöhte, kamen die Gäste schon gehörig ins Grübeln. Aber anschließend ging der Zwickauer Lokomotive irgendwie der Dampf aus, denn von Stund an dominierten die Burgstädter. Fünf Siege in der ersten Einzelrunde und sogar sechs Erfolge im zweiten Durchgang sprechen eine deutliche Sprache. Insbesondere zu den Satzenden konnten die Gäste meistens noch eine Schippe drauflegen, während die Hausherren in diesen Phasen des Öfteren ihre Chancen vergaben.
Fazit: Unerwartet hoher Auswärtssieg an der Zwickauer Mulde durch eine geschlossene Burgstädter Mannschaftsleistung. Der TTV erreicht jetzt 5:1 Punkte und Tabellenplatz 2. Ob der auch noch nach der nächsten Woche Bestand haben wird, wenn der TTV-Sechser zu zwei schweren Auswärtsspielen in Leipzig und beim Spitzenreiter Holzhausen antreten muss, bleibt abzuwarten. (KK)
Zwickau:    David (1,5), Grobitzsch (0,5), Köckeritz, Franz, Winkler (0,5), Müller (0,5)    
Burgstädt:     D. Köhler (2,5), Gundermann (1), Zirngibl (2,5), Jacob (2), Teltschik (2), Wächtler (2)

Hall Of Fame - Sachsencup

2018
Alexander Flemming
2017
Alexander Flemming
2016
Alexander Flemming
2015
Alexander Flemming
2014
Alexander Flemming
2013
Alexander Flemming
2012
Alexander Flemming
2012
Andrea Püschel
2011
Alexander Flemming
2011
Nicole Delle
2010
Tom Gerbig
2010
Kulbaken Fajzulin
2008
Alexander Flemming
2008
Linda Renner
2007
Dennis Dickhardt
2007
Slawka Jordanow